Mountainbike-Oberschwaben.de
Sie sind hier: Startseite » MTB » Upflamörtouren

Upflamörtouren

Upflamör

Beschreibung Grundroute = rot 690 hm 62,8 km + gelbe Route 200 hm 4,3 km + lila Route 120 hm 4,5 km + blaue Route 85 hm 5,3 km Gesamt ca. 1100 hm 77km
Von Herbertingen geht es durch das Ried nach Hundersingen. Von Hundersingen aus geht es auf dem Donauradwanderweg weiter bis zur Brücke Richtung Beuren. Jetzt die Brücke Richtung Beuren überqueren. In Höhe der Kläranlage links abbiegen und dem Weg folgen bis Beuren. In Beuren rechts bis zur Kreuzung und dann gerade aus weiter. Dieser Straße folgen bis der Asphalt endet. Auf dem jetzt folgenden Schotterweg weiter fahren bis die Straße zum Dollhof gekreuzt wird. Es geht jetzt weiter gerade aus in den Wald weiter. Diesem Weg folgen bis zur zweiten großen Kreuzung. Hier links abbiegen und nach ca. 60 m wieder links abbiegen. Auf dem Feld dann immer gerade aushalten bis der landwirtschaftliche Weg kommt und dann rechts Rchtung Langenenslingen abbiegen. In Langenenslingen am Altersheim links abbiegen und weiter bis zum Autohaus Kern fahren. Von hier geht es weiter Richtung Bilafingen. Am Ortsrand geht es links ins Warmtal. Auf dem Weg geht es bis zu den drei Bäumen (rechts). Dort rechts abbiegen und auf den Weg den Berg rauf. Auf diesem Weg immer bleiben bis mann den Wanderparkplatz an der Verbindungsstrasse Langenenslingen -Friedingen sieht. Jetzt links abbiegen und nach ca. 250 m dann rechts abbiegen. Mann kommt jetzt oberhaalb Friedingen raus. Auf dem Feldweg geht es dann nach Friedingen. In Friedingen geht es weiter ins Friedingertal. Jetzt hat man die Möglichkeit die rote oder die gelbe Route zu wählen. Auf der roten Route geht es weiter ins Friedinger Tal bis zur Schautafel von der Heuneburg. Und dort links abbiegen ins Waldstettnertal.Bei der gelben Tour wählt man in Höhe des Klärwerkes den rechten Weg und bleibt auf diesem Weg bis man den Reifersberg erklimmt hat. Oben an der Kreuzung angekommen fährt man links runter und kommt kurz nach dem Weg zur Heuneburg wieder in Friedinger Tal. Jetzt geht auf auf dem Weg zur Heuneburg rauf. (ordentlicher Trail) Die Heuneburg wird durchgequert und an der Kreuzung oben biegt man links ab bis eine geteerte Strasse kommt. Auf dieser geht es dann links runter bis zum Talgrund vom Waldstettnertal. Von da wo sich beide Routen wieder treffen geht es weiter ins Waldstettnertal hinein. Es was eine weiteregeteerte Straße überquert werden. Dann geht es auf dem Wanderweg weiter ins Tal. Nach ca. 620 m geht es rechts den Berg rauf. auf diesem Weg bleiben bis zur Kreuzung. (ca. 1,8 km) Die Verbindungsstrasse zwischen Upflamör und Geisingen überqueren. Und auf diesem Weg runter ins Geisingertl. Unten imTal rechts abbiegenun dem Talverlauf folgen. Nach 690 m m kommt eine Abzweigung nach rechts. Jetzt gibt es die Möglichkeit dem Tal zu folgen bis zur Kreuzung Zwiefalten -Mörsingen oder sich für die lila Tour sich zu entscheiden. Dann gehts es rechts rauf nach Upflamör vorbei an der Lourde Grotte Kapelle. Oben angekommen durchquert man den Ort. ca. 100 m hinter dem Ortschild geht der Wanderweg nach Zwiefalten -Mörsingen links ab. Auf diesem Weg blieben bis man ebenfall die Kreuzung Zwiefalten -Mörsingen erreicht. Die Kreuzung überqueren Richtung Mörsingen. Vor dem Wald dann rechts abbiegen und diesem Weg bis man nach ca. 2,1km auf eine Kreuzung trifft wo links eine Forellenzucht ist. Diese Kreuzung überqueren.Und dem Weg folgen bis links ein Schotterweg den Reifersberg rauf geht. Jetzt heißt es ca. 200 hm zu bewältigen bis man den Reifersberg erklommen hat. Nach ca. 3,8 km trifft man auf die Verbindungsstrasse Pflummern - Friedingen. Diese ist zu überqueren. Auf der anderen Straßenseite dem Weg folgen und der ausschilderung über den andelfingerberg folgen. Immer aufdiesem Weg bleiben und der Ausschilderung Richtung Andelfingen folgen. Man kommt dann kurz vor Andelfingen wieder auf die VerbindungsstraßeAndelfingen -Pflummern. Dann geht es durch den Ort bis zum Kreisverkehr. Diesen Richtung Heiligkreuztal durchgueren. Gleich nach dem Kreisverkehr rechts auf den Radweg Richtung Heiligkreuztal abbiegen. Dann geht es an einem Pferdegestüt vorbei in den Ort. Der ausschilderung Richtung Binzwangen/Ertingen folgen. Es geht jetzt ca. 1,5 km entlang dem Bach. Es folgt es kurzer anstieg ca. 15 hm. Diesem Weg weiter folgen bis sich der Weg links nach Binzwangen und rechts in den Wald teilt. Wer nichts genug hat biegt rechts auf die blaue Route ab. Der Rechts biegt links ab Richtung Binzwangen und fährt dann am Sportlerheim rechts durchs Ried nach Herbertingen. Die blaue Route führt bis zum Waldrand und geht dann halb links am dem Waldweg in den Wald hinein. Nach einigen Metern kommt dann ein geschotterter Weg. hier links abbiegen. Nach ca. 360 m kommt eine Wegegabelung. Jetzt links abbiegen. Nach 390 m biegt dieser Weg rechts in den Wald ab. Unser Weg führt uns aber weiter am Waldrand entlang. Jetzt heißt es 1,47 km am Waldrand entland fahren. Dann geht es rechts ab zur Wiedhauhütte. An dieser Hütte vorbei fahren. Nach ca. 250 m hinter der Hütte links abbiegen bis nach ca. 1,2 km ein befestigter Weg kommt. Hier rechts abbiegen bis zur geteerten Straße und dann wieder links über die Brücke und dann hoch nach Hundersingen. Den Ort Richtung Donau durchqueren und kurz nach der Donaubrücke links auf den Donauradwanderweg abbiegen. jetzt nur noch der Ausschilderung nach Herbertingen folgen. An den Zollerwerken vorbei geht es über den Bahnübergang weiter bis zum Startpunkt Parkplatz Treffs