Mountainbike-Oberschwaben.de
Sie sind hier: Startseite » Rennrad » Deutschland » Stetten

Stetten

Stetten

Diese Tour führt von Herbertingen über Hundersingen, Heudorf, Bingen Sigmaringen, Unterschmeien, Storzingen nach Stetten a.k.M.
Diese Strecke bietet nicht nur eine sehr schöne Landschaft sondern auch ca. 930 HM.
Routenbeschreibung:
Von Herbertingen geht es nach Hundersingen ( erste 13 % Steigung). Dach geht es über den Dollhof weiter nach Bingen-Hitzkofen. Danach geht es weiter auf dem Fahrradweg bis zum Kreisverkehr na der Kaserne in Sigmaingen. Bei Kreisverkehr geht es rechts die Hohenzollernstraße hinab. Vorbei am Krankenhaus und den Schulen. Unten beim Landratsamt ( vorm Tunnel) gehts rechts nach Gorheim weiter. Die Route führt durch Gorheim bis nach Unterschmeien ( 10 % Steigung + 7 % Abfahrt). In Unterschmeien der Ausschilderung nach Stetten a.k.M folgen. Hinter Unterschmeien beginnt der Aufstieg nach Stetten. ( 10 - 18 % Steigung). Nach ca. 5 km erreicht man Nusplingen. Dann sind es noch 2 km nach Stetten. In Stetten geht es Abwärts nach Storzingen. Kurz vor Storzingen zeigt rechts ein Schild nach Oberschmeien. Jetzt geht es dem Schmeiental entlang bis Oberschmeien. Ab Oberschmeien geht es weiter auf der Landstraße nach Unterschmeien. In Unterschmeien der Ausschilderung Donautal folgen. Im Donautal links abbiegen Richtung Sigmaringen. Am Bahnhof Inzigkofen rechts abbiegen und die Auffahrt nach Inzigkofen nehmen ( 4- 8 %). Von Inzigkofen geht es weiter nach Laiz. Dann weiter nach Sigmaringen (vorbei an der Feuerwehr, Araltankstelle,) bis zur Buchhandlung Liehner. Jetzt rechts in die Karlstarße abbiegen. Weiter bis zur Hedingerkirche. Links abbiegen vorbei am Klarwerk entlang der Donau bis nach Sigmaringendorf. In Sig-dorf an der Donaubrücke rechts weiterfahren und dann an der Waldbühne vorbei nach Zielfingen. In Höhe des Lokals "Neuseeland" links entlang der Gleise in Richtung Ennetach. Von Ennetach weiter nach Mengen und entlang des Radweges weiter nach Herbertingen